Zahnersatzguenstig.com

Zahnfüllung:

Sie werden es sicherlich kennen, wenn Sie Zahnschmerzen haben und vor Schmerzen an die Decke springen möchten. Dann heißt es, dass in diesem Zahn beziehungsweise im Zahnschmelz durch Karies ein Loch entstanden ist. Und diese üblen Zahnschmerzen entstehen durch dieses Zahnloch und die einzige Lösung diese Schmerzen zu beseitigen, besteht darin, es mit einer Zahnfüllung zu versiegeln. lässt man dieses Zahnloch einen längeren Zeitraum unbehandelt, wird das Zahnloch immer größer und die Schmerzen werden auch immer stärker.

Wie oft neue Zahnfüllungen


Der ideale Weg ist in diesem Fall, dass der Patient sofort seinen Zahnarzt aufsucht und dass durch Karies entstandene Loch mit einer entsprechend haltbaren Füllungen versehen lässt. Viele Menschen werden bestimmt wissen, dass es unterschiedlichen Arten von Füllungen gibt, die entsprechend auch eine unterschiedlich lange Haltabrkeitsdauer auweisen. Es werden Zahnfüllungen unterschieden wie zum Beispiel Amalgam, Goldinlays, Kunstofffüllung und Keramik.


Die bekannteste Zahnfüllung ist auf jeden Fall die Amalgamfüllung, da es die älteste Füllungen ist. Diese wurde früher immer verwendet und ihr Ruf ist besser, als viele Zahnpatienten denken. Diese Füllung hat die Eigenschaft, dass sie sehr lange haltbar ist. Die anderen Zahnfüllungen wie zum Beispiel Goldinlays, Kunststoff oder Keramil sind nicht besonders minder haltbar, allerdings werden diese von der gesetzlichen Kasse bezahlt. Im Frontbereich der Zähne wird Kunstoff schon gezahlt, aber im hinteren Bereich der Zähne muss der Patient privat zubezahlen.

Haltbarkeit von Zahnfüllungen


Die hochwertigste und zugleich die teuerste Zahnfüllung ist die Keramikfüllung. Diese Füllung muss der Patient komplett alleine finanziell tragen. Wenn Sie allerdings auf eine Zahnfüllung wie Amalgam oder Gold verzichten möchten, da nicht so ästhtisch schön, dann ist der Abschluss einer privaten Zahnzusatzversicherung überlegenswert, da je nach Tarif die Kosten zu fast 100 Prozent von der Zusatzversicherung bezahlt werden.




Passende Beiträge zu Zahnfüllungen vom 04.02.2014:

Was kosten Zahnfüllungen ?

Welche Erstattungen gibt es von der Krankenkasse ?

Entzündung unter der Zahnfüllung

Welche Zuzahlungen für die Füllung sind möglich ?

Übersicht zu den unterschiedlichen Arten

Was tun, wenn die Zahnfüllung locker ist ?






Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden

KOSTEN ÜBERSICHT:

 Zahnkrone Kosten

 Zahnbrücke Kosten

 Zahnimplantat Kosten

 Zahnprothese Kosten

 Wurzelbehandlung Kosten

 Zahnersatz Kosten

 Zahnersatz Ausland

 Zahnersatz günstiger

 Zahnfüllungen Kosten

 Parodontosebehandlung Kosten

HILFREICH FÜR SIE

  Ratgeber & Service

  Zahnersatz Härtefallregelung

  Erstattungsbeispiele

  Kosten und Heilplan

  Zahnersatz Finanzierung

  Steuer absetzen

  Patientenberatung

  Garantie Zahnarzt

  Schadensersatz Zahnarzt

ZAHNERSATZ BEI...

Zahnersatz bei der TK Techniker Krankenkasse (TK)

Zahnersatz bei der HEK Hanseatische Krankenkasse HEK

Zahnersatz bei der Barmer GEK Barmer GEK

Zahnersatz bei der DAK DAK

Zahnersatz bei der BKK Mobil Oil BKK Mobil Oil

Zahnersatz bei der IKK classic IKK classic

Zahnersatz bei der KKH Kaufmännische Krankenkasse KKH

Krankenkassen Übersicht Telefonnummer Übersicht Krankenkassen 2014 mit Telefonnummern