Zahnersatzguenstig.com


Anzeige / Werbung

Zahnbrücke:

Zahnbrücke ist ein festsitzender Zahnersatz, welcher an benachbarten und gesunden Zähnen angebracht wird, um eine Zahnlücke zu schließen. Das bedeutet, dass beispielsweise ein Fehlender Zahn durch eine Brücken-Konstruktion ersetzt wird. Eine Zahn-Brücke ist derzeit noch die bekannteste Methode, aber leider auch nicht immmer ganz günstig. Eine private Zahnzusatzversicherung kann hier finanzielle Abhilfe schaffen. Die Zahnbrücken Kosten können natürlich variieren. Es ist abhängig, wie groß die Brücke ausfallen wird und aus welchem Material diese bestehen soll.

Mit Zahnbrücke zufrieden


Ein gepflegtes, natürliches Gebiss ist für ein angenehmes Erscheinungsbild von Nöten. Sichtbar fehlende Zähne lassen einen Menschen auch optisch um Jahre älter wirken. Fehlende Zähne sind zudem ein Hindernis beim Zerkleinern von Nahrung und führt auf Dauer zu gesundheitlichen Einbußen. Der Magen wird z.B. durch die unzerkauten Teile auf Dauer sehr belastet.


Sollten in einem Kiefer einzelne Zähne fehlen und aus verschiedenen Gründen kommt ein Zahnimplantat nicht in Frage, so fertigt der Zahnarzt eine Zahnbrücke an, um die entstandene Lücken zu schließen. Damit eine Brücke richtig befestigt werden kann, müssen die Nachbarzähne abgeschliffen werden. Man erhält sogenannte Pfeilerzähne. Die fehlenden Zähne werden als künstliche Zahnreihe miteinander verbunden und auf den Zahnpfeilern befestigt. Dieser Methode sollten sie im Gegensatz zum herausnehmbaren Zahnersatz immer den Vorrang geben.

Naturgemäß gibt es bei einer Zahnbrücke im Vergleich zu dem herausnehmbaren Zahnersatz keinerlei Druckstellen die durch Beanspruchung des Zahnfleisches entstehen können. Der Kaudruck auf den Knochen findet bei der Brücke genau so statt wie beim natürlichen Zahn. Dieses verhindert das der Knochen sich im Laufe der Zeit zurück bilden wird.

Einspannige sowie mehrspannige Zahnbrücken:

Sollte im Mund nur ein Lücke ohne Unterbrechung durch eine Brücke verschlossen werden, so nennt man dieses eine “einspannige Brücke”. Hierbei spielt es keine Rolle, ob nur ein Zahn, oder mehrere in Folge fehlen.
Wenn allerdings bei mehreren Brücken mehrere Zwischenglieder in mehreren Bögen zwischen den Pfeilern angeordnet sind , so nennt man dieses mehrspannige Zahnbrücke bzw. hat man auch eine mehrspannige Brücke wenn eine Brücke mehrere Brückenkörper hat und durch sie mehrere Lücken geschlossen werden.

Geteilte Zahnbrücken:

Stehen die Pfeilerzähne, die eine Brücke tragen sollen nicht parallel zueinander, so das keine gemeinsame Einschubrichtung für die beiden Brückenpfeiler entsteht, muss eine geteilte Brücke eingesetzt werden. Die geteilte Brücke oder eine Geschiebebrücke besteht aus mindestens zwei oder mehreren Teilen. Es ist eine Sonderform der herkömmlichen Brücke. Durch Sonderkronen oder einem Geschiebe ist diese in mehrere Teile gegliedert. Die geteilte Brücke ist entweder im Besitz eines Teleskopen, welches Geschiebe genannt wird, einer Verschraubung oder eines Riegels. Sie verbinden die Teile einer Zahnbrücke. Dieses sind unsichtbare Teile, welche die natürliche Ästhetik nicht beeinflussen werden.



Implantatgetragene Zahnbrücken:

Dies ist der Name von Zahnbrücken die auf einem oder mehreren Implantaten verankert wird. Zur Befestigung der Brückenanker dienen nicht nur Zähne sondern auch Implantate. Eine Brückenkonstruktion kann ab und zu auch mal umgangen werden in dem die fehlenden Zähne durch Einzelkronen oder Implantate von Zahnarzt ersetzt werden. Man kann auf die Prothese bei der implantatgetragenen Brücke verzichten und hat absolut fest haltende Zähne im Mund.
Eine implantatgetragene Zahnbrücke ist angenehm und bietet viele Vorteile, da die Zahnkronen die auf den Implantaten befestigt sind wie ein natürliches Gebiss funktionieren. Selbst das Zähneputzen funktioniert wie bei einem natürlichen Gebiss.


Die provisorische Zahnbrücke

Dies ist eine Brücke die nicht so haltbar hergestellt wird wie das Original. Die provisorische Brücke muss auch nur für die kurze Zeit der Zahnbehandlung und / oder der Herstellung des definitiven Zahnersatzes halten. Allerdings muss man im Umgang eines Provisoriums sehr vorsichtig sein. Es dient lediglich der Ästhetik.

Passende Beiträge zu Zahnbrücken:

▶ Wo bekommt man günstige Zahnbrücken ?

▶ Zahnbrücken Preise ?

▶ Was machen, wenn Zahnbrücke herausfällt ?

▶ Wie hoch ist der Eigenanteil für eine Zahnbrücke ?

▶ Brücke rausgefallen und jetzt ?



Anzeige / Werbung




Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden

KOSTEN ÜBERSICHT:

 Zahnkrone Kosten

 Zahnbrücke Kosten

 Zahnimplantat Kosten

 Zahnprothese Kosten

 Wurzelbehandlung Kosten

 Zahnersatz Kosten

 Zahnersatz Ausland

 Zahnersatz günstiger

 Zahnfüllungen Kosten

 Parodontosebehandlung Kosten

HILFREICH FÜR SIE

  Ratgeber & Service

  Zahnersatz Härtefallregelung

  Erstattungsbeispiele

  Kosten und Heilplan

  Zahnersatz Finanzierung

  Steuer absetzen

  Patientenberatung

  Garantie Zahnarzt

  Schadensersatz Zahnarzt

ZAHNERSATZ BEI...

Zahnersatz bei der TK Techniker Krankenkasse (TK)

Zahnersatz bei der HEK Hanseatische Krankenkasse HEK

Zahnersatz bei der Barmer GEK Barmer GEK

Zahnersatz bei der DAK DAK

Zahnersatz bei der BKK Mobil Oil BKK Mobil Oil

Zahnersatz bei der IKK classic IKK classic

Zahnersatz bei der KKH Kaufmännische Krankenkasse KKH

Krankenkassen Übersicht Telefonnummer Übersicht Krankenkassen 2014 mit Telefonnummern


HINWEISE

1. Die mit einem * (Anzeige/Werbung) oder auf Amazon verweisende Links sind Partner-/Anzeigenlinks. Es handelt sich um Affiliate-Links (Partnerlinks) und Google Adsense Werbung (Anzeigenlinks) mit denen wir eine Provision erzielen können. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.