Zahnersatzguenstig.com


Anzeige / Werbung

Zahnersatz Festzuschuss:

Der Festzuschuss beim Zahnersatz wird anhand des Befunds durch die Krankenversicherung der gesetzlich Versicherten errechnet. War es vor der Gesundheitsreform so, dass den Patienten ein Zuschuss anhand der entstehenden Kosten in einer prozentualen Höhe gewährt worden ist, so hat sich hier auch einiges zum Nachteil der Patienten verändert. Der Festzuschuss richtet sich nach dem Befund, und nicht mehr nach der Behandlung. Somit können viele Patienten, die bei der Behandlung sich für eine Form entscheiden, die teurer, da aufwendiger ist, vor hohen Eigenzahlungen nicht mehr retten. Soll eine Zahnlücke geschlossen werden, werden die Versicherungen die Kosten für die günstigste Variante tragen.


Zahnersatz Kosten

Der Patient, der aber eine aufwendige Behandlung wünscht, einzelne Inlays statt einer Krone oder Brücke, der muss die Kosten, die darüber hinaus mehr entstehen selber tragen. In der Kombination aus mehreren Befunden ist es möglich, dass der Patient mehr als nur den Festzuschuss zum Zahnersatz bekommt. Dieses galt früher nicht so und kann als großer Vorteil für die Patienten gesehen werden. Ein Zahnersatz, der auch wegen dem Aussehen bei den Zähnen besonders gründlich gemacht werden soll, die sichtbar sind, kann heutzutage besser bezuschusst werden, als es früher der Fall war. Auch ist es sicherlich ein Vorteil, dass die Patienten in der heutigen Zeit besser mitentscheiden können, welche Art der Behandlung sie wünschen.


Mit dem Festzuschuss für den Zahnersatz ist auch das Bonussystem, welches vor der Änderung 2005 schon galt, geändert worden. Demnach werden die Kosten, die die Versicherung den Patienten mehr erstattet hat, die eine gute und regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt durchlaufen haben, noch immer gültig, aber anders. Die Kassen erhöhen den Festzuschuss noch immer, wenn das Bonusheft keine Lücken aufweist.

Die Erhöhung wird auch immer noch an der Häufigkeit der Kontrolluntersuchungen bemessen, sie sind sogar um einige Prozentpunkte dann höher, als sie früher waren. Somit soll allen Menschen hiermit ein Zeichen gesetzt werden, wie wichtig die richtige Vorsorge ist, damit im Falle eines Falles auch der Festzuschuss zum Zahnersatz plus einem Bonus gewährt werden kann.



Passende News zu Zahnersatz vom 21.10.2013:

▶ Kredite für Ihren Zahnersatz

▶ Geld sparen mit Zahnersatz Auktionen

▶ Alternative zu Zahnersatz

▶ Zahneratz aus Osteuropa

▶ Wo Zuschüsse für Zahnersatz ?

▶ Zahnersatz im Ausland

▶ Wo Ihren Zahnersatz günstiger erhältlich ?





Anzeige / Werbung




Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden

KOSTEN ÜBERSICHT:

 Zahnkrone Kosten

 Zahnbrücke Kosten

 Zahnimplantat Kosten

 Zahnprothese Kosten

 Wurzelbehandlung Kosten

 Zahnersatz Kosten

 Zahnersatz Ausland

 Zahnersatz günstiger

 Zahnfüllungen Kosten

 Parodontosebehandlung Kosten

HILFREICH FÜR SIE

  Ratgeber & Service

  Zahnersatz Härtefallregelung

  Erstattungsbeispiele

  Kosten und Heilplan

  Zahnersatz Finanzierung

  Steuer absetzen

  Patientenberatung

  Garantie Zahnarzt

  Schadensersatz Zahnarzt

ZAHNERSATZ BEI...

Zahnersatz bei der TK Techniker Krankenkasse (TK)

Zahnersatz bei der HEK Hanseatische Krankenkasse HEK

Zahnersatz bei der Barmer GEK Barmer GEK

Zahnersatz bei der DAK DAK

Zahnersatz bei der BKK Mobil Oil BKK Mobil Oil

Zahnersatz bei der IKK classic IKK classic

Zahnersatz bei der KKH Kaufmännische Krankenkasse KKH

Krankenkassen Übersicht Telefonnummer Übersicht Krankenkassen 2014 mit Telefonnummern


HINWEISE

1. Die mit einem * (Anzeige/Werbung) oder auf Amazon verweisende Links sind Partner-/Anzeigenlinks. Es handelt sich um Affiliate-Links (Partnerlinks) und Google Adsense Werbung (Anzeigenlinks) mit denen wir eine Provision erzielen können. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.