Zahnersatzguenstig.com


Anzeige / Werbung

Weisheitszahn OP:

Die berühmte Weisheitszahn-OP ist für die meisten Zahnarzt-Patienten sehr unangenehm, da teilweise Horror-Geschichte über diese Behandlungs-Methoden verbreitet werden. In der Regel wird die Operation der Weisheitszähne standardmäßig von einem Kiefer-Chirurgen in einer speziellen Zahnklinik durchgeführt. Von dieser Operation sind die meisten Menschen betroffen, da es vier Weisheitszähne jeweils am Ende des Zahngebisses gibt. Ein Weisheitszahn links hinten, rechts hinten, sowie jeweils unten zweimal. Tendenziell lassen sich die oberen Zähne leichter ziehen, als die unteren Zähne.

Bei einer Ziehung der Weisheitszähne werden meistens stärkere Narkose-Mittel verwendet. Wenn die Weisheitszähne etwas quer im Zahngebiss liegen, kann die Behandlung geringfügig etwas länger dauern. Bevor Sie eine Ziehung dieser Zähne durchführen lassen sollten, ist es ratsam sich ausführlich mittels eines Röntgenbilder die OP zu besprechen. In einigen Fällen ist absolut ratsam diese Zähne entfernen zu lassen, damit diese keine zu starken Druck auf die benachbarten Zähne ausüben können.

Backe nach Weisheitszahn OP


Ist der Druck auf die benachbarten Zähne zu stark, können im Zahngebiss Zahnverschiebungen auftreten. Parallel dazu kann die Kiefermuskulatur derat stark beansprucht werden, dass es ebenfalls Sinn macht, den Weisheitszahn ziehen zu lassen. Ist die OP überstanden, werden die Stelle am gezogenen Zahn schnell mit einer Mulde zugenählt. Eine Woche später werden dann die Fäden am entstandenen Zahn-Krater gezogen.

Während der Zwischenzeit ist es empfehlenswert auf eine gründliche Zahnreinigung zu achten und auf jeden Fall auf das Trinken von Milch zu verzichten. Denn es ist wichtig, dass sich keine bakteriellen Entzündungen an der verwundeten Stelle im Zahngebiss bilden.

Sie finden hier eine umfangreiche Liste der Weisheitszähne OP Anbieter .


Was kostet eine Weisheitszahn OP ?

Die Kosten für die Operation der Weisheitszähne wird von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Es fallen nur dann Kosten für den Patienten an, wenn die Zähne nicht unter der gewohnten örtlichen Betäubung behandelt werden können. Kann nicht unter einer normalen örtlichen Betäubung behandelt werden, dann kommt die Vollnarkose in Beracht. Für die Vollnarkose betragen die Kosten ca. 100 bis 200 Euro. Aber bezüglich der Kosten ist es auf jeden Fall ratsam mit seinem Zahnarzt und mit seiner Krankenkasse zu sprechen, da immer Individualfälle.


Und wenn Sie nach der Weisheitszahn OP keine dicke Backe oder Wange haben möchte, besorgen Sie sich frühzeitig Kühl-Elemente. Diese kühlen Elemente sorgen dafür, dass die Backe an der verwundeten Stelle nicht übermäßig anschwillt.


Wie lange dicke Backe nach Weisheitszahn OP ?

Nach Operation der Weisheitszähne ist es generell normal, dass die Backe erstmal ordentlich anschwillt. Teilweise bekommt man dann einen blauen Fleck, aber nach 10 Tagen sollte man dann eigentlich wieder normal essen und trinken können, ohne Schmerzen. Die dicke Backe sollte aber schon ca. innerhalb von 5-7 Tagen wieder in einem normalen Zustand sein bzw. abgeschwollen sein. Auf jeden Fall sollte man direkt nach der OP die Backe schnell mit den sogenannten Cold Packs kühlen. Diese Kühlung der Backe verhindet das sofortige starke Anschwellen der Backe oder Wange.


Schmerzen nach Operation der Weisheitszähne:

Eine Entfernung der Weisheitszähne kann aus vielen unterschiedlichen Gründen sinnvoll für den Menschen sein. Hat er keinen Platz im Kiefer, etc., macht es sinnvoll, den Zahn oder die Zähne zu ziehen. Weisheitszahn OP Schmerzen sollten schnell geprüft werden. Eine Weisheitszahn OP steht an, da die großen und verwurzelten Zähne nicht einfach so gezogen werden können. Ob die OP unter Vollnarkose oder unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird, ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Die Schmerzen bei der Weisheitszahn OP unter Vollnarkose sind natürlich nicht gegeben, sodass sich viele für diese Zahnentfernung entscheiden. Beachtet werden muss aber, dass es auch nach der Weisheitszahn OP zu Schmerzen kommen kann.

Hat die Betäubung erst einmal nachgelassen, sollte jeder, die vom Arzt verschriebenen Schmerzmittel zur Hand haben. Die Wunde ist recht groß und somit sind Schmerzen nach der Weisheitszahn OP nicht auszuschließen. Allen, denen ein oder mehrere Weisheitszähne gezogen werden, sollen sich an die Vorgaben der Zahnärzte halten, damit die Schmerzen nicht unnötig verschlimmert werden. So sollte die Wange immer gut gekühlt werden.

Dieses hilft, dass die Schwellung nicht so groß wird, und somit neben dem nicht schönen aussehen, auch die Schmerzen in der Wange gelindert werden können. Daneben wird jeder Arzt auf die richtige Mundhygiene nach der Weisheitszahn OP hinweisen. Die Hinweise sollten zwingend befolgt werden, wenn sich die Wunde nicht entzünden soll, und somit die Schmerzen noch stärker werden würden. Essen und Trinken muss jeder, aber nach der Weisheitszahn OP sollte Rücksicht genommen werden. Nicht alle Nahrungsmittel sind gut für die Wunde und können auch ein Risiko einer Entzündung vergrößern. Schmerzen nach der Weisheitszahn OP sind durchaus möglich. Wer sich an die Hinweise der Ärzte hält, kann das Risiko verringern. Zudem sind Schmerzmittel vom Arzt verordnet, dass diese in den ersten Tagen nach der OP die Schmerzen eindämmen sollen.


Nach der Weisheitszahn OP, was kann man essen ?

Bei der Frage, wie sich die Aufnahme von Nahrung nach dem Ziehen der Weisheitszähne gestaltet, spielt auch die Art der Betäubung eine Rolle. Wenn der Zahnarzt eine Vollnarkose anwenden musste, dann dauert es etwas länger, bis man wieder essen kann. Bei einer örtlichen Betäubung solle in den ersten beiden Stunden nach dem Eingriff nicht gegessen, geraucht oder getrunken werden. Danach ist es möglich, dass kalte Getränke zu sich genommen werden können und eventuell auch eine sehr weiche Nahrung. Die kalten Getränke sind deshalb gut, da heiße Flüssigkeit die Wunde zum Bluten anregen könnte.

Einen Tag nach der Extraktion von Weisheitszähnen kann mit der vorsichtigen Aufnahme von weicher Nahrung begonnen werden. Das Stück Fleisch oder eine harte Kruste von Brot sollte allerdings noch vermieden werden. Die Gefahr, dass die Wunde wieder aufreißt und erneut anfängt zu bluten ist dabei zu groß. Das Heilen und damit der Verschluss der Wunde kann unterschiedlich sein. Nicht ohne Grund wird von einigen Menschen gesagt, dass sie gutes Heilfleisch haben. Ein wichtiger Aspekt ist dabei auch, welche Medikamente der Patient regelmäßig einnehmen muss. Sollten dabei Stoffe sein, die zur Verdünnung des Blutes beitragen, dann ist besondere Vorsicht geboten. Daher sollte vor dem Eingriff der behandelnde Zahnarzt darüber informiert werden. Er kann dann am Besten entscheiden, wie sein Patient sich nach dem Ziehen zu verhalten hat. Häufig wird er sich die Wunde auch am nächsten Tag noch einmal anschauen. Dieser Termin sollte auf keinen Fall versäumt werden.



Anzeige / Werbung




Kennen Sie jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte? Dann teilen Sie ihn doch bitte !

Mit WhatsApp senden     Beitrag drucken     Per Mail senden

KOSTEN ÜBERSICHT:

 Zahnkrone Kosten

 Zahnbrücke Kosten

 Zahnimplantat Kosten

 Zahnprothese Kosten

 Wurzelbehandlung Kosten

 Zahnersatz Kosten

 Zahnersatz Ausland

 Zahnersatz günstiger

 Zahnfüllungen Kosten

 Parodontosebehandlung Kosten



Werbung


HILFREICH FÜR SIE

  Ratgeber & Service

  Zahnersatz Härtefallregelung

  Erstattungsbeispiele

  Kosten und Heilplan

  Zahnersatz Finanzierung

  Steuer absetzen

  Patientenberatung

  Garantie Zahnarzt

  Schadensersatz Zahnarzt

ZAHNERSATZ BEI...

Zahnersatz bei der TK Techniker Krankenkasse (TK)

Zahnersatz bei der HEK Hanseatische Krankenkasse HEK

Zahnersatz bei der Barmer GEK Barmer GEK

Zahnersatz bei der DAK DAK

Zahnersatz bei der BKK Mobil Oil BKK Mobil Oil

Zahnersatz bei der IKK classic IKK classic

Zahnersatz bei der KKH Kaufmännische Krankenkasse KKH

Krankenkassen Übersicht Telefonnummer Übersicht Krankenkassen 2014 mit Telefonnummern


HINWEISE

1. Die mit einem * (Anzeige/Werbung) oder auf Amazon verweisende Links sind Partner-/Anzeigenlinks. Es handelt sich um Affiliate-Links (Partnerlinks) und Google Adsense Werbung (Anzeigenlinks) mit denen wir eine Provision erzielen können. Über diese Einnahmen finanzieren wir die Betriebskosten dieser Webseite.

2. Die Inhalte auf unserer Webseite ersetzen keine Beratung durch einen Arzt. Suchen Sie bei Problemen immer einen Fachmann auf.