Menu:



Zahnarztmeinung:

Eine zweite Zahnarztmeinung kann immer dann sinnvoll sein, um das Preis- und Leistungsverhältnis Ihres aktuellen Zahnarztes besser beurteilen zu können. Sämtliche zahnärztliche Leistungen werden leider nicht mehr standardmäßig von der gesetzlichen Krankenkasse finanziell übernommen und die Zahnersatzkosten gestalten sich bei den meisten Zahnarztpraxen sehr variabel. Das kann an der Ausstattung der Praxis liegen, an der Anzahl der Zahnarzthelferinnen, aber auch an der Lage der Zahnpraxis.

Zahnarztwechsel Umfrage 2014

Die Zahnärzte haben in der Regel eine feste Adresse für Anfertigungen von Zahnbrücken, Zahnprothesen, Inlays, Zahnkronen usw. Und die Preise und Leistungen unterscheiden sich je nach Zahntechniker zu Zahntechniker. Bei einer Goldkrone ist es besispielsweise auch abhängig vom aktuellen Goldpreis, somit kann auch ein Zahntechniker oder Ihr Zahnarzt nicht immer den genauen Endpreis für den zu leistenden Zahnersatz nennen.






Die zweite Zahnarzt Meinung macht aber auch wirklich Sinn, wenn Sie eh immer an den Behandlungsmethoden und den daraus resultierenden Kosten zweifeln. Bei aufwendigeren Zahnarzt-Behandlungen, wie beispielsweise eine Wurzelspitzenresektion ist es immer empfehlenswert eine zusätzliche Meinung einzuholen. Für Zahnersatz müssen Sie in der Regel einen großen Anteil der Behandlungskosten selbst tragen, so dass im Vorwege eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen, immer Sinn macht. Wenn Sie sich beispielsweise nicht ganz sicher sind mit Ihrem Zahnarzt, gehen Sie mit dem erstellen Heil- und Kostenplan zu einem weiteren Facharzt und holen sich eine zweite Meinung dazu ein. Wenn dieser konform mit der ersten Zahnarzt-Meinung ist, können Sie sich beruhigend behandeln lassen, ohne Geissensbisse.


Passende Beiträge zu Zahnarzt 04.12.2014:

Was sollte man bei einem Zahnarzt-Wechsel beachten ?

Bonusheft Ratgeber - Mehr Geld von der Krankenkasse

Zahnarzt Kosten prüfen

Welche Möglichkeiten gibt es, wenn der Zahnarzt gepfuscht hat ?








Anzeige
Social Networks
Like uns auf Facebook: